Termin

Begleitprogramm zur Ausstellung „Wir* hier!“

Bad Doberan

Weiterbildung „Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung als Fluchtursache“.

am 14.01.2019, 9:30-14 Uhr

Ort: Bad Doberan, Ovaler Saal

Am Montag, den 14. Januar 2019, werden Tahera Ameer (Aktion Schutzschild) und Jana Michael (Tutmonde) diese Weiterbildung für Multiplikator*innen in der Integrations- und Migrationsarbeit durchführen:

Hier ist bis zum 31.12.2018 eine Anmeldung per E-Mail an Roman.Stieler[at]lkros.de möglich.

 

Greifswald

Eröffnung der Ausstellung „Wir* hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“

am Samstag, den 16. Februar 2019, 18:00 Uhr

Ort: Sozio-Kulturelles Zentrum St. Spiritus, Lange Straße 49/51, 17489 Greifswald.

Wir freuen uns die Ausstellung im Sozio-Kulturellen Zentrum am 16.02.19 um 18.00 Uhr zu eröffnen. Neben Grußworten, einer Einführung durch die Projektleitung und einer Fish Bowl mit Qube, dem queeren Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt aus Greifswald, gibt es die Möglichkeit, gemeinsam die Ausstellung zu besichtigen. Um 19.30 Uhr tritt die queer-feministische Rapperin Lady Lazy auf. Danach ist die Ausstellung bis zum 28.03.2018 zu den Öffnungszeiten des Sozio-Kulturellen Zentrums zu sehen.

 

Diskussionsveranstaltung „trans*Personen und Behinderung“

am 28.02.19 17-19 Uhr

Ort: Sozio-Kulturelles Zentrum St. Spiritus in Greifswald

Maximilian Weihs ist Maler und lebt in Greifswald. Marek Sancho Höhne leitet das Projekt un_sichtbar bei Lola für Demokratie in MV.
Gemeinsam nähern sie sich Fragen rund um die Vielfalt von trans*Realitäten und den Herausforderungen der Intersektionen von trans* Identifikation und Behinderungen im Alltag und strukturell an.

 

Workshop zu Klassismus

am 19.03.2019, 17-20 Uhr,

Ort: Soziokulturelles Zentrum St. Spiritus in Greifswald, Galerie

Am 19. März 2019 findet von 17-20 Uhr im Rahmen der Ausstellung „WIR* HIER! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus ein Einführungsworkshop zur Diskriminierungsform Klassismus statt. Klassismus bezeichnet die strukturelle Unterdrückung und Diskriminierung aufgrund der sozialen Herkunft und Position in der Gesellschaft. Für Multiplikator_innen der politischen Bildungsarbeit findet am 20. März 2019 von 10-18 Uhr in Kooperation mit Qube, verquer. und dem NDC ein Vertiefungsworkshop im Jugendzentrum Klex statt.

Der Workshop findet in der Galerie des Soziokulturellen Zentrums St. Spiritus statt. Ein Aufzug ist vorhanden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um Anmeldung unter info[at]bildung-qube.de wird gebeten.

 

Eine Veranstaltung von Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern e.V. in Kooperation mit:

Qube – Queere Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit in Mecklenburg-Vorpommern

Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) Mecklenburg-Vorpommern

verquer. – Bildung zu globalen Themen in Vorpommern

 

Offene Lesebühne

am 28.03.2019 ab 19 Uhr

Ort: Soziokulturelles Zentrum St. Spiritus in Greifswald, Galerie

Zum Abschluss der Ausstellung „WIR* HIER! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ in Greifswald findet am 28.03.2019 um 19 Uhr eine offene Lesebühne im St. Spiritus statt. Gelesen werden unter anderem Texte, die von LSBT* aus Mecklenburg-Vorpommern in einem Schreibworkshop mit der Autorin Karen-Susan Fessel verfasst wurden. Außerdem stellt das queere Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt Qube zwei Kurzfilme vor, die im Rahmen eines Trickfilmworkshops mit Gender Sender entstanden sind. Darüber hinaus sind alle Menschen, die ihre Geschichte(n) oder Gedichte mal vor Publikum vortragen möchten, ausdrücklich eingeladen sich zu beteiligen.

Die Veranstaltung findet in der Galerie des Soziokulturellen Zentrums St. Spiritus statt. Ein Aufzug ist vorhanden. Der Eintritt ist frei.



Leave a Reply